Tipp Der Redaktion

Das Aufkommen der Juli-Monarchie

Das Aufkommen der Juli-Monarchie

CloseTitle: Der König gibt der Nationalgarde von Paris und den Vororten die Flaggen (29. August 1830) Autor: COURT Joseph-Désiré (1797 - 1865) Erstellungsdatum: 1834 Dargestelltes Datum: 29. August 1830 Maße: Höhe 550 - Breite 442 Technik und andere Angaben: 1834 von Louis-Philippe für das Historische Museum von Versailles in Auftrag gegeben.

Der Fall der Könige

Der Fall der Könige

Enger Titel: Die Eroberung des Tuilerienpalastes, Cour du Carrousel, 10. August 1792 Autor: BERTAUX Jacques (1745 - 1818) Erstellungsdatum: 1793 Dargestelltes Datum: 10. August 1792 Maße: Höhe 124 - Breite 192 Technik und andere Angaben: Präsentiert im Salon des Französische Künstler, Paris, 1793 Öl auf Leinwand Konservierungsort: Website des Nationalmuseums des Schlosses von Versailles (Versailles) Kontakt Copyright: © Foto RMN-Grand Palais - G.

Der Streik der 1880er Jahre

Der Streik der 1880er Jahre

Schließen Titel: Im Streik.Autor: GONDREXON Paul (-) Dargestelltes Datum: Maße: Höhe 0 - Breite 0Technik und andere Angaben: Öl auf LeinwandLageort: Musée de l & 39; Ardenne-WebsiteKontakt Copyright: © Musée de l & 39; Ardenne Charleville -Mézières © Musée de l & Ardenne Charleville-Mézières Erscheinungsdatum: September 2004 Historischer Kontext Die 1880er Jahre waren von einer großen wirtschaftlichen und sozialen Krise geprägt.

Die Anwendung von 8 Stunden

Die Anwendung von 8 Stunden

Plakat der CGT zugunsten der Anwendung des 8-Stunden-Gesetzes © Collections La Contemporaine Erscheinungsdatum: Oktober 2003 Historischer Hintergrund Das 8-Stunden-Gesetz Die Begrenzung der Länge des Arbeitstages auf 8 Stunden ist eine der Hauptanforderungen der Arbeitswelt aus den 1880er Jahren.

Hygiene und Politik

Hygiene und Politik

Hygienepalast, Esplanade des Invalides - Weltausstellung von 1878 Hygieneausstellung - Weltausstellung von 1889CloseTitle: Hygienepalast, Esplanade des Invalides - Weltausstellung von 1878Autor: Darstellungsdatum: 1878Abmessungen: Höhe 6,5 - Breite 10.2 Technik und andere Angaben: Werbekarte.

Selbstporträt von Marie-Adélaïde Durieux

Selbstporträt von Marie-Adélaïde Durieux

CloseTitle: Porträt des Künstlers.Autor: DURIEUX Marie-Adélaïde (-) Erstellungsdatum: Ende des 18. Jahrhunderts Dargestelltes Datum: Ende des 18. JahrhundertsAbmessungen: Höhe 65 cm - Breite 62 cmTechnik und andere Angaben: Öl auf LeinwandLageort: Website des Nationalmuseums des Schlosses von Versailles (Versailles) Kontakt Copyright: © RMN - Grand Palais (Schloss von Versailles) / Gérard Blot Bildreferenz: 10-549220 / MV 6269 © RMN - Grand Palais (Schloss von Versailles) / Gérard Blot Erscheinungsdatum: Oktober 2015 Inspektor der Akademie Stellvertretender Akademischer Direktor Historischer Hintergrund Ein Selbstporträt unter anderem Über Marie-Adélaïde Durieux ist wenig bekannt, außer dass sie von 1793 bis 1798 in den Salons ausstellte und unter vielen Porträtmalerin ist andere, wie Henri Meisters Zeugnis in seinen Souvenirs de mon letzte Reise à Paris (1795) erinnert: „Unter den Gemälden der letzten Ausstellung ist bemerkenswert, dass die große Anzahl von Frauenwerke; Sie sehen die neuen Namen der Bürger Auzou, Blondin, Bouliar, Capet, Doucet, La Borey, Durieux, Laville, Mirys, Romany, Thornezi usw.