Brunnen im Neptunbecken zu Ehren des spanischen Königs beleuchtet

Brunnen im Neptunbecken zu Ehren des spanischen Königs beleuchtet

Startseite ›Studien› Im Neptunbecken beleuchtete Brunnen zu Ehren des spanischen Königs

Schließen

Titel: Die Grandes Eaux wurden am 21. August 1864 im Neptunbecken zu Ehren des spanischen Königs beleuchtet.

Autor: LAMI Eugène (1800 - 1890)

Erstellungsdatum : 1864

Datum angezeigt: 21. August 1864

Maße: Höhe 45 - Breite 60

Technik und andere Indikationen: Öl auf LeinwandGanzer Titel: Die Wasserfontänen wurden im Neptunbecken in Versailles während der Feier beleuchtet, die Napoleon III. Am 21. August 1864 dem spanischen König Don François de Bourbon, Herzog von Cadiz, organisierte und anbot.

Lagerort: Website des Nationalmuseums des Schlosses von Versailles (Versailles)

Kontakt Copyright: © Foto RMN-Grand Palais - Popovitch

Bildreferenz: 74EE981 / MV 8015

Die Grandes Eaux wurden am 21. August 1864 im Neptunbecken zu Ehren des spanischen Königs beleuchtet.

© Foto RMN-Grand Palais - Popovitch

Erscheinungsdatum: Mai 2005

Historischer Zusammenhang

Während des Zweiten Reiches wollte Frankreich seine kommerzielle Präsenz in Europa ausbauen, insbesondere durch die Nutzung der Eisenbahn, um ein wichtiges Austauschnetz auf dem europäischen Kontinent aufzubauen. Der seit 1856 in Spanien gegründete Crédit Mobilier der Brüder Pereire übernahm über seine Tochtergesellschaften schnell die Kontrolle über das Wirtschaftsgefüge des Landes: Kohlengruben, Koksöfen, Gasunternehmen und insbesondere Eisenbahnen. Im August 1864 wurde die erste französisch-spanische Eisenbahnverbindung zwischen Hendaye und Irun oberhalb des Flusses Bidassoa in den westlichen Pyrenäen eröffnet. Bei dieser Gelegenheit empfängt Napoleon III. Den König von Spanien und gibt ihm zu Ehren eine üppige Party im Park des Schlosses von Versailles.

Bildanalyse

Am 21. August 1864 gab der Kaiser dem spanischen König Don Franz von Assisi ein Fest. Nach dem großen Wasser gab es eine Show in der Oper, wo sie präsentierten Psyche von Molière und Corneille, ein Schritt Gisele und die Unterhaltung der Jahreszeiten von Sizilianische Vesper. Nach der Show gingen wir in den Park, dessen Dekoration sehr originell war. Eine doppelte Reihe von Bränden umriss die Konfiguration der Teiche, Rasenflächen und Lauben. Die Bäume waren mit transparenten Orangenkugeln beladen, die den Park in einen riesigen Garten der Hesperiden verwandelten. Das Wasser der Haupträume war durch das elektrische Licht mit allen Nuancen gefärbt. In den geschnitzten Vasen brannten Harzfeuer, und Bengalenfeuer färbten die Haine abwechselnd lila oder hellgrün. Der Kamm der Fassade des Schlosses war voll beleuchtet. / Nach dem Feuerwerk, das hinter dem Apollo-Becken abgefeuert wurde, wurde das Abendessen im Spiegelsaal serviert. "" Der Universal Monitor.

Interpretation

Eugène Lami, die die Festivals der Monarchie von Juilllet gerecht interpretierte (vgl. Empfang von Königin Victoria im Chateau d'Eu), war auch Zeuge der Feste des Zweiten Reiches. Es scheint jedoch, dass sein harter und präziser Stil der "Schlagsahne" Platz macht, um Emile Zolas Ausdruck von Dubufe zu verwenden. Die festliche Atmosphäre des Hofes Napoleons III. Hatte also seine Darsteller, die Weltlichkeit mit der Sanftheit der Aufführung verbinden. In dieser Ansicht des Neptunbeckens, das mitten in der Menge installiert ist, repräsentiert Lami die leuchtende Perspektive, die die Wassergasse und das Drachenbecken eröffnen.

  • Spanien
  • kaiserliches Fest
  • Napoleon III
  • Zweites Reich
  • Gerichtsleben
  • Nacht-

Literaturverzeichnis

Jean TULARD (dir.)Wörterbuch des Zweiten ReichesParis, Fayard, 1995 François CARONGeschichte der Eisenbahnen in FrankreichBand I "1740-1883", Paris, Fayard, 1997. Jean-Baptiste DUROSELLEEuropa von 1815 bis heuteParis, PUF, 10. Auflage, 2002. Georges RIBEILLDie Eisenbahnrevolution: Gründung von Eisenbahnunternehmen in Frankreich: 1823-1870Paris, Belin, 1993.

Um diesen Artikel zu zitieren

Pascal TORRÈS, "Die im Neptunbecken zu Ehren des spanischen Königs beleuchteten Brunnen"


Video: The Proclamation Ceremony of King Felipe VI 2014