Der Spiegelsaal verwandelte sich in einen Krankenwagen

Der Spiegelsaal verwandelte sich in einen Krankenwagen

Der Spiegelsaal verwandelte sich in einen Krankenwagen.

© Foto RMN-Grand Palais - G. Blot

Erscheinungsdatum: September 2004

Historischer Zusammenhang

Der Zusammenbruch des Zweiten Reiches 1870 nach den Siegen der deutschen Armee ging mit einem raschen Vormarsch des Feindes nach Paris einher, der in ein verschanztes Lager umgewandelt wurde. Wächter und Wächter der Burg wurden abgeordnet, um sich um die verwundeten Deutschen zu kümmern.

Bildanalyse

In Buchereaus Gemälde stellen wir fest, dass in der Mitte des Spiegelsaals Öfen installiert wurden, während Betten an den Wänden und zwischen den Fenstern aufgestellt wurden. Der Mangel an Betten wurde durch Bänke aus dem Museum behoben, deren Zentrum von Operationstischen besetzt war. Eine große Ruhe scheint über den Ort zu herrschen. Trotzdem scheint etwas Anachronistisches in diesem Gemälde zu vergehen. Die große dekorative Leere im oberen Teil der Galerie, eine luxuriöse und imposante Leere, steht im Kontrast zum unteren Teil, der kurzerhand in einen Krankenwagen verwandelt wurde. Wenn das Gewölbe die Siege eines großen Königs feiert, erinnert der Boden an die Realität des Krieges mit seinen Verwundeten und Toten und seinen menschlichen Tragödien. Buchereau wollte in diesem Gemälde jedoch keine Denkanstöße geben, er berichtete nur über eine Anekdote, wie schrecklich sie auch sein mag.

Interpretation

Buchereaus Werk wird ein wenig wie das Äquivalent der Kurzgeschichten präsentiert, die Maupassant oder Daudet über den Krieg von 1870 geschrieben haben. Es gibt keinen militärischen Pomp, keinen Ruhm, nichts als die traurige Realität, die immer noch von der Pracht der USA beschuldigt wird Lage. Am 18. Januar 1871 wird der Spiegelsaal jedoch Schauplatz eines historischen Ereignisses von großer Bedeutung sein: Bismarck organisiert die Proklamation des Deutschen Reiches, Wilhelm I., König von Preußen, und wird damit der erste Kaiser des Zweiten Reiches. Das Motiv wurde 1877 von Anton von Werner gemalt (das Gemälde wurde zerstört, das Bismarck-Museum in Friedrichsruh bewahrt jedoch eine Kopie auf). Obwohl diese Zeremonie ein Symbol für die Verschlechterung Frankreichs war, gab sie der Galerie nach dem Zwischenspiel ihrer Ambulanzfunktion ihren ganzen Pomp.

  • Heer
  • Krieg von 1870
  • Versailles

Literaturverzeichnis

AusstellungskatalogMarianne und Germania, 1789-1889Berlin, Martin-Gropius Bau, 1996-1997 Stéphane AUDOIN-ROUZEAU1870, Frankreich im KriegParis, A.Colin, 1989 François ROTHThe War of 1870Paris, Fayard, 1990

Um diesen Artikel zu zitieren

Jérémie BENOÎT, "Der Spiegelsaal verwandelt sich in einen Krankenwagen"


Video: 24h Charité. Die rbb Reporter