Die Anfänge der Luftfahrt: Nungesser und Coli

Die Anfänge der Luftfahrt: Nungesser und Coli

Schließen

Titel: "L'Oiseau blanc" von Nungesser et Coli.

Autor: ANONYM (-)

Erstellungsdatum : 1927

Datum angezeigt: 08. Mai 1927

Maße: Höhe 0 - Breite 0

Technik und andere Indikationen: Fotografie

Lagerort: Luft- und Raumfahrtmuseum - Website von Le Bourget

Kontakt Copyright: © Luft- und Raumfahrtmuseum, Paris - Le Bourget - Agence Monde und Kamera

Bildreferenz: MC 19573

"L'Oiseau blanc" von Nungesser et Coli.

© Luft- und Raumfahrtmuseum, Paris - Le Bourget - Agence Monde und Kamera

Erscheinungsdatum: März 2016

Historischer Zusammenhang

Das Überqueren der Meere war für die frühen Flieger eine Konstante. Die beiden Männer, die das Kunststück zum ersten Mal an Bord ihres Flugzeugs versuchen Der weiße Vogel habe die Fähigkeiten, es zu tun. Die beiden Männer, die die Gewinner des Atlantiks sein wollten, würden am Morgen des 8. Mai 1927 abreisen.

Bildanalyse

Dieses Foto zeigt die letzten Vorbereitungen für den Versuch, etwa fünf Minuten vor dem Start. Die Umwelt ist wichtig: 1927 war der Flughafen Le Bourget ein bescheidener Ort mit einigen Gebäuden und Hangars. Mit seiner grasbewachsenen Landebahn ähnelt es eher einem Flugplatz als einem Flughafen, wie wir es heute verstehen. Die Menge von zweihundert Menschen, die sich zu Beginn dort versammelt haben, beweist das öffentliche Interesse an diesen kostenlosen Aufzeichnungen.
Das Flugzeug ist ein Levasseur P.L.8 Doppeldecker, komplett weiß, mit speziell modifizierten Panzern und Cockpit. Ausgestattet mit einem 450 PS starken Lorraine-Motor befördert er mehr als vier Tonnen Benzin, um während der geplanten vierzig Flugstunden fliegen zu können. Um Gewicht zu sparen, sparten die Piloten Geld für Radios, Überlebensausrüstung und sogar für das Fahrwerk, das nach dem Start über Sarcelles unweit von Le Bourget abgeworfen wird.
Das Flugzeug trägt immer noch seine militärischen Verzierungen an der Flosse sowie den berühmten Totenkopf, Nungessers persönliches Abzeichen. Wir bemerken, dass die beiden Piloten bereits an der Steuerung sind, während ein Mann ihnen hilft, sich im Cockpit festzuschnallen. Vor dem Flugzeug präsentiert ein Mechaniker den Strommast, der den Propeller starten soll. Die Abreise steht daher unmittelbar bevor.
Nur wenige Leute durften den Start des Flugzeugs aus nächster Nähe beobachten. Soldaten errichteten eine Schutzkette um die Zuschauer. Das Flugzeug startete schwer um 5:21 Uhr und wurde von vier anderen Flugzeugen nach Etretat begleitet. Von seiner kleinen Eskorte über den Klippen verlassen, Der weiße Vogel macht sich alleine über den Ärmelkanal auf den Weg.

Interpretation

Dieses Foto, eines der letzten, wenn nicht das letzte des Flugzeugs und seiner legendären Besatzung, erhält seine volle Bedeutung, wenn wir das wissen Der weiße Vogel wird nie wieder auftauchen. Die Geschichte von Nungesser und Coli übertrifft jeden anderen Versuch der Spannung. Am nächsten Tag, dem 9. Mai, kündigten amerikanische Zeitungen den Erfolg des Diebstahls an, eine Nachricht, die am 10. Mai von der französischen Presse aufgegriffen wurde. Mehrere Tage lang glaubte man, Nungesser und Coli seien in New York angekommen. Schließlich werden die Gerüchte nach und nach geleugnet. Niemand weiß heute noch, wo es ist Der weiße Vogel. Gegenwärtig ist es Gegenstand vieler Legenden, da sich die Zeugnisse auf die Überfahrt eines weißen Flugzeugs einigen, manchmal über Saint-Pierre-et-Miquelon, manchmal über Neufundland, und über Teams graben noch die Seen des Nordens der Vereinigten Staaten aus.
Das Verschwinden von Nungesser und Coli, wie das von Mermoz im Jahr 1936 und das von Saint-Exupery im Jahr 1944 unter ähnlichen Bedingungen, brachte die beiden Männer in den kleinen Kreis von Piloten, die immer irgendwo über die Meere fliegen.

  • Luftfahrt
  • feat
  • Griff
  • New York
  • Mittelmeer-
  • Krieg von 14-18

Literaturverzeichnis

Bernard MARK, Geschichte der Luftfahrt Paris, Flammarion, 2001. Michel BENICHOU, Ein Jahrhundert Luftfahrt in Frankreich Paris, Larivière, 2000.

Um diesen Artikel zu zitieren

Philippe GRAS, "Die Anfänge der Luftfahrt: Nungesser und Coli"


Video: 1929 - FRANCE AIRPLANE - AVION ROUEN ETRETAT NUNGESSER COLI