Die Feuertaufe der Wiederherstellung

Die Feuertaufe der Wiederherstellung

Schließen

Titel: Ludwig XVIII. Unterstützt die Tuilerien bei der Rückkehr der Armee aus Spanien.

Autor: DUCIS Louis (1775 - 1847)

Erstellungsdatum : 1824

Datum angezeigt: 02. Dezember 1823

Maße: Höhe 143 - Breite 110

Technik und andere Indikationen: (2. Dezember 1823) Ölgemälde auf Leinwand

Lagerraum: Website des Nationalmuseums des Schlosses von Versailles (Versailles)

Kontakt Copyright: © RMN-Grand Palais (Schloss von Versailles) / Gérard Blot

Bildreferenz: 87EE1195 / MV 6837

Ludwig XVIII. Unterstützt die Tuilerien bei der Rückkehr der Armee aus Spanien.

© RMN-Grand Palais (Schloss von Versailles) / Gérard Blot

Erscheinungsdatum: März 2016

Historischer Zusammenhang

Ein siegreicher Krieg, die Feuertaufe der weißen Flagge

Der Wiener Kongress und dann die Pariser Verträge hatten die Grenzen Europas neu organisiert und die Wiederherstellung reaktionärer Regime befürwortet. Chateaubriand, der Frankreich vertritt, schafft es, die anderen Vertreter davon zu überzeugen, sein Land anzuvertrauen

Eine Militäroperation, die vom Herzog von Angoulême, Neffe Ludwigs XVIII. und Sohn des zukünftigen Karl X. angeordnet wurde. Der Erfolg dieser ersten französischen Militärintervention seit Waterloo konnte die Restauration nur festigen

Bildanalyse

Zum Ruhm der Bourbonen

Das Gemälde wurde 1824 im Salon ausgestellt und sofort von der Verwaltung gekauft. Es erinnert an die Parade der siegreichen Truppen, die nach ihrer Rückkehr aus Spanien die Champs-Elysées in die Tuilerien hinabstiegen. Wenn sie jedoch im Hintergrund des Gemäldes sichtbar sind, liegt der Schwerpunkt vor allem auf der königlichen Familie, insbesondere den Balustraden im Vordergrund, den Vorhängen und dem fleurdelisierten Baldachin, die die so inszenierten Figuren wie im Theater umrahmen. . In der Mitte des Gemäldes empfängt Ludwig XVIII., Der auf seinem Thron sitzt, den Herzog von Angoulême. Dieser wird von seinem Vater, Monsieur, Graf von Artois, Bruder des Königs und Thronfolger, präsentiert (auf welcher Plattform er auch Fuß setzt). Die Erbschaftslinie der Bourbonen wird durch den kleinen Herzog von Bordeaux, Enkel von Karl X., vervollständigt, der in den Armen seiner Mutter, der Herzogin von Berry, und alle in Weiß gekleidet, die Truppen mit seiner mit Federn gefiederten Mütze begrüßt weiß mit ihrer Schwester Mademoiselle. Die Herzogin von Angoulême, Tochter Ludwigs XVI., Ist ebenfalls anwesend. Der Hof ist auf der linken Seite massiert.

Interpretation

Ducis greift bewusst oder unbewusst die Lieblingsthemen der offiziellen Propaganda auf: die Einheit der Bourbon-Familie, die das Beispiel aller privaten Tugenden zeigt, aber auch die äußeren Erfolge der Restauration, die das Scheitern und die endgültigen Niederlagen von auslöschten Das kaiserliche Epos, das Weiß und die Lilien der Könige lassen Sie die Trikolore der Revolution und des Imperiums vergessen. Wir wissen jedoch, dass Ludwig XVIII. Politisch nicht mit seinem Bruder zurechtkam oder dass die Herzogin von Berry die Herzogin von Angoulême, seine Schwägerin, nicht mochte. Und der Herzog von Angoulême ließ sich nicht täuschen: Nach den Erinnerungen von Marschall de Castellane musste er während der Parade murmeln: "Dies ist der größte Lärm seit Don Quijote. "Ducis wusste, wie man diese Aspekte gekonnt verbirgt und die Darstellung einer öffentlichen Zeremonie mit einer Demonstration der Einheit der Familie in der Art der" Troubadour "-Maler mischt, denen er sich durch die Wahl seiner Themen wie durch seine bildliche Behandlung und Privilegierung nähert ein glatter Porzellanoberflächeneffekt. Auf diese Weise gibt er in einem Mittelformat ein Bild, das sowohl theatralisch als auch intim ist und das für den Zuschauer die königliche Familie nahe bringen und gleichzeitig eine entfernte Würde bewahren sollte, die Respekt hervorruft.

  • Bourbonen
  • Spanien Expedition
  • Ludwig XVIII
  • Paris
  • Propaganda
  • Wiederherstellung
  • Heilige Allianz
  • Tuilerien
  • Chateaubriand (François-René de)

Literaturverzeichnis

Bartholomäus BENNASSAR Geschichte der Spanier Paris, Laffont, umg. "Book", 1992. Claire CONSTANS Nationalmuseum des Schlosses von Versailles: Gemälde 2 vol.Paris, RMN, 1995.Francis DEMIER Frankreich des 19. Jahrhunderts Paris, Seuil, umg. "Points Histoire", 2000.François FURET Die Revolution, 1780-1880 Paris, Hachette, 1988, Schilf. Sammlung "Pluriel", 1992. Evelyne LEVER Ludwig XVIII Paris, Fayard, 1988. Emmanuel de WARESQUIEL, Benoît YVERT Geschichte der Restaurierung: Geburt des modernen Frankreich Paris, Perrin, 1996 Bartholomé BENNASSAR Geschichte der Spanier Paris, Laffont, umg. "Points Histoire", 2000.François FURET Die Revolution, 1780-1880 Paris, Hachette, 1988, Schilf. Sammlung "Pluriel", 1992. Evelyne LEVER Ludwig XVIII Paris, Fayard, 1988. Emmanuel de WARESQUIEL, Benoît YVERT Geschichte der Restaurierung: Geburt des modernen Frankreich Paris, Perrin, 1996.

Um diesen Artikel zu zitieren

Pascal TORRÈS, "Die Feuertaufe der Wiederherstellung"


Video: Horror Hörspiel Der Bunker